Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Olympische & Paralympische Spiele Tokyo 2020

Artikel

Die Olympischen & Paralympischen Sommerspiele Tokyo 2020 finden im nächsten Jahr vor dem Sommer statt.
Informationen zur Vorbereitung finden Sie hier.

Japan ist bereit für Sie! Aber sind Sie bereit für Japan?

Finden Sie hier unsere Checkliste für Ihre Reisevorbereitung. Um Ihren Aufenthalt in Japan so einfach und sicher wie möglich zu gestalten, möchte die Deutsche Botschaft in Tokyo Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben:


Nicht nur die Athleten kommen ins Schwitzen – es wird heiß!                              

Heißzeit
Heißzeit© Deutsche Botschaft Tokyo, Miwako Kamo


In Tokyo herrschen von Juli bis September Durchschnittstemperaturen von um die 31 C mit einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 75 %. Insbesondere für ältere oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen stellt dies ein erhöhtes Risiko dar. Bitte nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich und achten Sie besonders bei Veranstaltungen im Freien auf einen guten Sonnenschutz.

 

Erfolge feiern? Immer! – aber Achtung!!!         

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen
Man soll die Feste feiern, wie sie fallen© Deutsche Botschaft Tokyo, Miwako Kamo


Wenn unsere Athleten erfolgreich sind, muss man das natürlich feiern! Aber Vorsicht, nicht alles ist erlaubt:

  • Alkohol und Zigaretten - erst ab 20 Jahren!
  • Beim Autofahren gilt 0 ‰ 
  • Drogenkonsum (inklusive „Kiffen“) – auf gar keinen Fall! Bereits die Einfuhr von geringen Mengen kann Sie für mehrere Jahre ins Gefängnis bringen!
Haft
Haft© Deutsche Botschaft Tokyo, Miwako Kamo

Auch als Deutsche(r) haben Sie sich in Japan an die Gesetze zu halten, Zuwiderhandeln kann schnell ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen.                                                                                          

Trunkenheit
Trunkenheit© Deutsche Botschaft Tokyo, Miwako Kamo

Wenn Sie zum Feiern in einer Bar sind, behalten Sie immer Ihr Getränk im Auge. Japan ist zwar im Allgemeinen sehr sicher, aber auch hier werden Touristen z. B. regelmäßig mit K. O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und um ihr Hab und Gut erleichtert!

Nehmen Sie zum Ausgehen am besten nur die benötigte Menge an Bargeld mit und lassen Sie Ihre Kreditkarte und Wertsachen, sicher verstaut, im Hotel.

Allgemeine Hinweise:

  • Ausweispflicht!

    Als Ausländer müssen Sie in Japan immer einen Ausweis mit sich führen. Passen Sie stets gut darauf auf! Für den Notfall sollten Sie immer eine Kopie Ihres Reisepasses im Hotelzimmer haben. Die Deustche Botschaft Tokyo kann ein neues Reisedokument ausstellen, eine Kopie Ihres alten Passes erleichtert uns die Arbeit.

    Sollten Sie Ihren Reisepass verloren, haben finden Sie hier die wichtigsten Infos zum weiteren Vorgehen.

  • Rauchen in der Öffentlichkeit – ein No-Go!

    Das Rauchen ist nur in dafür vorgesehen Bereichen gestattet. Verstöße werden mit einem Bußgeld ab 2.000 JPY geahndet.

    Und noch mal der Hinweis: Rauchen ist erst ab 20 Jahren legal. 

  • Medizinische Versorgung

    Die medizinische Versorgung in Tokyo ist gut, aber in der Regel teuer! Für den Notfall sollten Sie die Nummer des Tokyo Medical Information Centers dabei haben. Hier können Ihnen (auf Englisch) Krankenhäuser und Fachärzte genannt werden:  03-5285-8181 (täglich 09:00 – 20:00 Uhr).

    Sollten Sie hier nicht weiter kommen hält die deutsche Botschaft eine Ärzteliste für den Notfall bereit. Stellen Sie sicher, dass Sie verschreibungspflichtige Medikamente, in ausreichender Menge, aus Deutschland mitbringen. Prüfen Sie vorher unbedingt, ob die Einfuhr auch erlaubt ist (bei den japanischen Auslandsvertretungen in Deutschland oder beim japanischen Zoll) oder ob ggf. ein Attest erforderlich ist!

  • Notrufnummern:
    • Polizei:                         110
    • Feuerwehr / Notarzt:   119

Das Team der Deutschen Botschaft steht Ihnen während Ihres Aufenthalts bei Notfällen mit Rat und Tat zur Seite. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir allgemeine Anfragen, zu denen Sie auf unserer Webseite bereits Informationen finden können, nicht einzeln beantworten werden.

Weitere Informationen

Informationen zu Einreisebestimmungen, zollrechtlichen Vorschriften und aufenthaltsrechtlichen Fragen finden Sie hier.

Einreise, Einfuhr, Aufenthalt in Japan

nach oben